Astromatis - Header AstroConsulting® Vedische Astrologie Astromatis® Kontakt / E-mail

Aktuelles

Astromatis - Maria Luise Mathis
Maria Luise Mathis persönlich

AstroNews

Artikel über Astrologie

Vortrag

Maria Luise Mathis
Astrologie - ein modernes Instrument der Orientierungshilfe
vom 17.-19.6.2016
auf der WIR2016 in Gföhl (NÖ)
nähere Informationen

Videobeiträge

MondKalender

Tägliche Einflüsse des Mondes

Die erste Dienstleister Messe Österreichs – die WIR2016

Marie Luise Mathis hält auf der ersten Messe der "persönlichen Dienstleister" in der Freilichtbühne Gföhl (NÖ) vom 17. - 19.6.2016 mehrere Vorträge: „Astrologie - ein modernes Instrument der Orientierungshilfe.: WER bin ich? WAS kann ich? WANN ist der beste Zeitpunkt zur Verwirklichung?" - "Wenn die Venus mit dem Mars tanzt. Wie Beziehung gelingt." Workshop: „Astrologie hautnah erleben".
Feiern Sie mit uns, 3 Tage Information, Unterhaltung und Genuss. Eintritt ist frei!

CHANGE, IF YOU CAN! - Kann sich der Mensch verändern?

Termin: Dienstag, 10.Mai 2016
Beginn: pünktlich um 19.15 Uhr
Veranstaltungsort: Julius Leber Schule, Seilerstrasse 32, D-60313 Frankfurt

Wer sich sein Horoskop interpretieren lässt, erfährt etwas über die Zeitqualität seiner Geburt und davon abgeleitet, sein gesamtes Anlagenpotential. Professionelle Astrologen zeigen vorhandene Talente, Begabungen, Stärken und Schwächen auf. Entsprechend dem postulierten freien Willen des Menschen, kann er nun diese nutzen oder eben nicht. Was aber, wenn er dazu scheinbar nicht in der Lage ist, wenn er das offensichtlich nicht kann oder will? In Harmonie mit dem Kosmos zu sein bedeutet auch dann, dass der Mensch immer fähig ist, das Beste aus sich und seinen Möglichkeiten zu machen. Anhand von Beispielen wird Mag. Mathis diese Grundsatzfrage erläutern.

Anmeldung erforderlich http://www.astrologische-gesellschaft.de/

Konstituierende Sitzung des Bundesausschusses für Astrologen: 19.1.2016 in der Bundeswirtschaftskammer Wien.

Mit großem Enthüsiasmus engagierten und engagieren sich Mitglieder des oeav in der Wirtschaftskammer, um die Anliegen der Astrologen auch kammerseitig zu vertreten.

weiterlesen
"Geschäft mit den Sternen" im ORF in "heute konkret" am 28.12.2015

Mag. Claudia Reiterer moderiert die Sendung. Zu Gast im Studio sind Mag. Maria Luise Mathis, Präsidentin des Österreichischen Astrologenverbandes und Dr. Günther Wuchterl, Astronom, Leiter der Kufner Sternwarte.

weiterlesen
Gemeinsam in die neue Zukunft

Nach den WK-Wahlen im Februar des heurigen Jahres wurden auf der konstituierten Sitzung die Vertreter der Fachgruppe gewählt, beziehungsweise bestätigt. Nach einem guten halben Jahr ist eine erste Bilanz gefragt - die NÖWI sprach mit Obmann Peter Maier.
Maria Luise Mathis wurde wiedergewählt als Berufsgruppensprecherin der Astrologen NÖ.

weiterlesen
Astronomie - Quelle der Astrologie: Die Sternzeichen im Jahreskreis: Zwillinge - Schütze und Krebs - Steinbock

Der 2. Workshop mit dem renommierten Astrofotografen und Handchirurgen Dr. Dietmar Hager fand am 14.10.2015 in der Sigmund Freud PrivatUniversität statt. Diesmal ging es um die Sternbilder Zwillinge und Schütze, sowie Krebs und Steinbock.

weiterlesen
VDA-TAGUNG am 4.10.2015 im Gustav-Stresemann-Institut in Bonn

Rolf Baltensperger leitete die Sitzung und berichtete über die Aktivitäten der VDA und die Veränderungen im Vorstand. Es folgte der Kassenbericht von Maria Luise Mathis. Die Entlastung des Vorstandes wurde einstimmig beschlossen. Ebenso wurden einstimmig Rolf Baltensperger zum 1. Vorsitzenden und Maria Luise Mathis zur Schatzmeisterin der VDA wiedergewählt.

weiterlesen
DAV-TAGUNG VOM 2.10. - 4.10.2015 IN BONN: "LEBENSELIXIER ASTROLOGIE"

Alljährlich treffen Astrologen und Astrologinnen, um ihre Erfahrungen und ihr Wissen auszutauschen am Kongress des DAV.

weiterlesen
Astronomie – Quelle der Astrologie: Die Sternzeichen im Jahreskreis: Widder - Waage und Stier - Skorpion

Der 1. Workshop mit dem renommierten Astrofotografen und Handchirurgen Dr. Dietmar Hager fand am 16.9.2015 in der Sigmund Freud PrivatUniversität statt. Die Sternbilder Widder und Waage, sowie Stier und Skorpion wurden näher beleuchtet.

weiterlesen
ZWILLINGE, DRILLINGE, VIERLINGE UND MEHR – DIE INTERPRETATION VON MEHRLINGSGEBURTEN

Heute werden Mehrlingsgeburten überwiegend mit Kaiserschnitt auf die Welt gebracht, die Differenz der Geburtszeiten ist so minimal, dass wir in deren Horoskopen nicht nur mit identen Planetenständen, sondern auch mit nahezu gleichen Achsen konfrontiert sind.
Die Mag. Maria Luise Mathis stellt die Ergebnisse ihrer jahrzehntelangen Forschungstätigkeit betreffend der Interpretation von Mehrlingsgeburten vor. Anhand der Beispiele von eineiigen und zweieiigen Zwillingen, Drillingen und sogar Vierlingen entkräftet sie eines der häufigsten Argumente von Gegnern der Astrologie, nämlich, dass Zwillinge in ihrer Anlage sehr verschieden sein können, obwohl sie beinahe das gleiche Horoskop haben.
Dieser Vortrag ist nicht nur für Astrologen, sondern auch für Zwillinge und deren Eltern interessant!
Maria Luise Mathis referierte am 9.10.2015 UM 19:00 Uhr im Astrologischen Salon in Zürich über dieses Thema.

Astronomie - Quelle der Astrologie, die Sternzeichen im Jahreskreis

Am 20. Mai 2015 referierte der renommierte Astro-Fotograf, Facharzt für Unfallchirurgie und Spezialist in Hand- und Mikrochirurgie, Dr. Dietmar Hager über die Sternzeichen im Jahreskreis. Schon als Kind faszinierte ihn der gestirnte Himmel und sein Interesse galt anfangs ausschließlich der Astronomie. Als er sich dann auch noch mit Astrologie beschäftigte, entdeckte er erstaunlich viel Gemeinsames zwischen Astronomie und Astrologie, denn "beides will die Welt begreifen helfen." Beide betrachten den gleichen Himmel und greifen nach dem Sternenlicht, die Astronomie physisch und die Astrologie bildlich.

weiterlesen
TAG DER ASTROLOGIE 2015

Bereits zum 10. Mal präsentierte die Fachgruppe der Astrologen der Wirtschaftskammer Wien im Gewerbehaus eine grandiose Informations-Veranstaltung zum Tag der Astrologie

weiterlesen
Andreas Lubitz – Was steht dazu in den Sternen?

Der Co-Pilot Andreas Lubitz, des Airbus A 320, Flug 4U9592, der Fluggesellschaft Germanwings hat den Ermittlungen zufolge vermutlich am 24.3.2015 das Flugzeug absichtlich zum Absturz gebracht. Die Maschine war mit 150 Menschen an Bord unterwegs von Barcelona nach Düsseldorf und zerschellte in den französischen Alpen in der Nähe von Seyne, Frankreich. weiterlesen

Ein Walfisch kann nicht auf einen Ast hüpfen

Die Astrologie ist so viel mehr als die Deutung der zwölf Sternzeichen, sagt Maria Luise Mathis. Wie das 5000 Jahre alte Handwerk helfen kann, den Partner, die eigenen Kinder und sein berufliches Umfeld zu verstehen. . .
in die Niederösterreicherin / März 2015 / 2.Jahrgang / Nr. 2 / Seite 62-62

weiterlesen
SIEBENTER ASTROMASTER® LEHRGANG ERFOLGREICH ABGESCHLOSSEN

Astromaster® oder nicht – das war hier die Frage!
Persönliche Eindrücke vom Prüfungswochenende. Ein Bericht von Bettina Eitler
An einem verregneten Wochenende Anfang Dezember 2014 fanden sich einige aufgeregte Astrologie Schüler in der Schule von Frau Mag. Maria Luise Mathis ein, um nach 2 Jahren intensiver Vorbereitung durch fachliche Seminare zur Astromaster® Prüfung anzutreten.

weiterlesen
ISAR 2014 – Konferenz – in Chandler, Phoenix, Arizona, USA

Meiner Einladung folgend, auf der ISAR Konferenz 2014 als Referentin mitzuwirken, nahm ich die Chance wahr, auf dem weltgrößten Astrologie-Kongress meine Forschungsergebnisse betreffend meine Interpretationen von Mehrlingsgeburten vorzustellen. Mein Mann und ich kamen am Montag, nach 17 stündiger Anreise am Veranstaltungsort, im "Sheraton Wild Horse Pass Resort & Spa", einem denkmal-geschützten Gebäude der Gila River Indian Community, an.

weiterlesen
ISAR 2014 – Conference – in Chandler, Phoenix, Arizona, USA

Following the invitation to participate in the ISAR 2014 Conference as a speaker, I used this opportunity to present the results of my research regarding my interpretations of multiple births at the world's largest Astrology Congress. My husband and I arrived on Monday, after 17 hours of travel, at the "Sheraton Wild Horse Pass Resort & Spa", a historic building of the the Gila River Indian Community.

read on
Astrological Association of Great Britain – 46. Jahres-Konferenz – 12.–14. September 2014

Schon der Titel der Konferenz "The Power of Astrology" – was übersetzt "Die Macht der Astrologie" bedeutet – klang vielversprechend und höchst akutell. Im Eröffnungshoroskop des Kongresses vom 12.9.2014 um 17:45 BST in St. Neots / Wyboston Lakes UK finden wir den AC in Wassermann und Jupiter in Löwe im 7. Haus, der sich beeilt, in das Trigon zu Uranus und das Quadrat zu Saturn zu laufen. Entsprechend viele Teilnehmer sind weltweit angereist, um die interessanten und durchaus zeitgemäßen Vorträge zu hören.

weiterlesen
DAS COMBIN – DIE HOHE KUNST DER PARTNERSCHAFTSASTROLOGIE

Darüber referierte Maria Luise Mathis am 24.Oktober 2104 um 19:00 Uhr im Astrologischen Salon in 8053 Zürich, Eierbrechtstrasse 68. Am 25.Oktober 2014 vertiefte sie die Materie in einem Workshop von 10:00 – 12:00 / 14:00 – 17:00 Uhr.

weiterlesen
ASTROLOGICAL ASSOCIATION KONFERENZ 2014: DIE MACHT DER ASTROLOGIE

Besuchen Sie die 46. Konferenz vom 12.-14.9.2014 der Astrological Association of Great Britain in der Nähe von Cambridge bei den wunderschönen Wyboston Seen. Diese befinden sich an der Grenze zwischen Cambridgeshire und Bedfordshire, sind leicht über die M1 bzw. A1 und London King's Cross Station zu erreichen und liegen inmitten einer malerischen Landschaft zwischen Seen und entlang den Ufern des Great Ouse.
Wyboston Lakes, Great North Road, Wyboston,
Bedfordshire MK44 3AL, United Kingdom.
Namhafte ReferentInnen aus der ganzen Welt, wie z.B. Jessica Adams, Lynn Bell, Frank Clifford, Didier Castille, Deborah Houlding, Rick Levine, Melanie Reinhart, Robert Hand, u.v.m. stellen ihr Wissen in 5 Parallel-Veranstaltungen zur Verfügung. Maria Luise Mathis referiert über "Zwillinge, Drillinge, Vierlinge und Mehr - Die Interpretation von Mehrlingsgeburten".

Dieses Ereignis sollten Sie sich nicht entgehen lassen! Anmeldung: http://www.astrologicalassociation.com/pages/conference/2014/index.php

Nachruf auf Wolfgang Döbereiner

Als ich mich in den 70er Jahren intensiver für Astrologie zu interessieren begann, kaufte ich mir mein erstes Astrologie-Buch, "Fische", eines der 12 Heyne Tierkreis-Bücher von Wolfgang Döbereiner. Ganz zufällig ergriff ich ein Werk des profiliertesten deutschen Astrologen der damaligen Zeit.

weiterlesen
Astronomie für AstrologInnen

Tagesausflug des Berufszweiges der AstrologInnen der WK NÖ am 29.März 2014
Unsere Reise führte von Wien/Siebenhirten mit dem Bus über St. Pölten nach Linz in das Ars Electronica Center, wo wir, eine Gruppe von gewerblichen AstrologInnen und solchen, die es noch werden wollen, schon erwartet wurden.

weiterlesen
5.TAG DER ASTROLOGIE AM 21.3.2014: ASTROLOGIE UND ASTRONOMIE

Veranstaltung der gewerblichen Dienstleister der Wirtschaftskammer Wien.
Diese Veranstaltung fand in den beeindruckenden Räumlichkeiten des Technischen Museums Wien statt. Das war Grund genug zur Aufregung für einige Astrophysiker der Uni Wien, die durch den Veranstaltungsort eine Aufwertung der Astrologie zur Wissenschaft befürchteten. Angesichts der gigantischen Ausmaße des Sternenhimmels, den Astronomen wie auch Astrologen zum Fokus ihrer Betrachtungen machen, scheinen derartige Ängste aus der Sicht der Astrologen mehr als grundlos.

weiterlesen
Wie Walter zu Waltraud wird - TRAVESTIE, TRANSSEXUALITÄT UND INTERSEXUALITÄT

Es ist gar nicht immer klar, ob jemand weiblich oder männlich ist. Aus diesem Grund gibt es ab dem 1.11.2013 in Deutschland die Möglichkeit auf der Geburtsurkunde neben "Männlich" oder "Weiblich" auch die Möglichkeit "Andere" zu schreiben. Daher beschäftigte ich mich mit der Frage: "Kann man aus dem Horoskop herauslesen, ob jemand männlich oder weiblich ist?"

Menschen, die sich diese Frage stellen, haben oft einen langen Leidensweg hinter sich. Anders als die anderen zu sein, macht prinzipiell Angst. Homosexuelle, Transvestiten, Transsexuelle und auch Hermaphroditen bekommen zunehmend Aufmerksamkeit. Mediziner, Juristen, Ethiker, Kirchenrechtler, Moraltheologen, Soziologen und Psychologen beschäftigen sich vermehrt mit diesem Thema. Daher finde ich es angebracht, dass auch wir Astrologen und Astrologinnen uns damit auseinander setzen.

Maria Luise Mathis referierte in der ASTROLOGISCHEN GESELLSCHAFT FRANKFURT AM MAIN (AGF) am 8.4.2014 um 19:15 Uhr in der Seilerstr. 32, D-60313 Frankfurt über dieses Thema.

PLANETEN IN ACHSENBINDUNG
Planeten, die einen Aspekt zur einen oder anderen Achse bilden, bezeichnet man als „in Achsenbindung“, sie symbolisieren besonders wichtige Persönlichkeitsanteile, sie werden sozusagen durch die Achsen „personifiziert“. Maria Luise Mathis vergleicht Horoskope von Menschen, die am gleichen Tag, aber zu unterschiedlichen Zeiten und an unterschiedlichen Orten geboren wurden. Durch die unterschiedlichen Achsen und Aspekte zwischen den Achsen und den Planeten entsteht jeweils ein anderes Horoskop, welches einem anderen Charakterbild und damit einem anderen Schicksal entspricht. Maria Luise Mathis referierte auf der Weihnachtsfeier des Österreichischen Astrologenverbandes am 11.12.2013 um 19:00 Uhr im Heurigen-Lokal „5er Pflug“, Klehsplatz 5, 1120 Wien.
DAV-TAGUNG VOM 4.10. – 6.10.2013 IN BONN: "GETRIEBEN VON DEN STERNEN? SEXUALITÄT IM HOROSKOP"
Während es draußen schon herbstlich anmutete, herrschte im Gustav Stresemann Institut in warmer, herzlicher und freundschaftlicher Stimmung, ein reges Treiben. Wie jedes Jahr, tagte der Deutsche Astrologenverband vom 4.10. – 6.10.2013 in Bonn, diesmal unter einem besonders spannenden Thema. Namhafte Astrologen und Astrologinnen erläuterten anhand zahlreicher Beispiele die Vielfältigkeit des Themas Sexualität.
weiterlesen
Astrologie - Am Weg zur Wissenschaft ? MÖGLICHKEITEN UND GRENZEN
Erschienen im MERIDIAN 2013/5, S 47 - 50.
In ihrem Kongress-Vortrag zum 10jährigen Bestehen des OEAV wirft Maria Luise Mathis die Frage auf, ob Astrologie eine Wissenschaft ist, ob sie jemals eine Wissenschaft sein kann, und ob die Zuverlässigkeit unserer Interpretationen wissenschaftlich überprüfbar ist. Dabei ist es von entscheidender Bedeutung, inwieweit die derzeitigen Methoden der Wissenschaft geeignet sind, komplexe Vorgänge zu erfassen und zu beweisen. Die Autorin stellt in diesem Zusammenhang eine von ihr durchgeführte Studie zum Bestand von Ehen und Konstellationen im Combin vor.

weiterlesen
SECHSTER ASTROMASTER® LEHRGANG ERFOLGREICH ABGESCHLOSSEN
Im Juni 2013 konnten wir 5 Studentinnen unserer Schule mit dem Astromaster® Dekret auszeichnen. Sie haben nicht nur die erforderlichen Ausbildungsmodule absolviert, sondern auch eine umfangreiche schriftlichen Arbeit mit den verschiedensten Schwerpunkten zum Thema Astrologie erstellt, sowie die schriftliche und die mündliche Prüfung erfolgreich bestanden.
weiterlesen
ASTROLOGIE-KONGRESS AM 6. UND 7.APRIL 2013
Anlässlich seines 10. Geburtstags veranstaltete der Österreichische Astrologenverband (oeav) am 6. und 7. April 2013 einen Astrologie-Kongress in der Pyramide im Austria Trend Eventhotel in Vösendorf. Dieser gemeinnützige Verband ist eine freiwillige Interessensvertretung der österreichischen AstrologInnen und wurde vor 10 Jahren gegründet, um unter anderem das positive Ansehen der professionellen AstrologInnen in der Öffentlichkeit weiter zu verbessern.
weiterlesen
FELIX BAUMGARTNER - BASEJUMPER UND HIMMELSSTÜRMER
Ein mutiger Österreicher macht weltweit von sich reden: Felix Baumgartner. Zig Millionen haben seinen Sprung aus der Stratosphäre beobachtet, allein in Österreich waren es 3,1 Millionen Zuschauer, die am Fernsehen seinen freien Fall aus einer Höhe von 39068 Metern über Roswell in New Mexico, USA, verfolgten.
Die österreichische Astrologin Maria Luise Mathis beleuchtet in ihrem Artikel in „ASTROLOGIE HEUTE“ dieses große Abenteuer und seinen Protagonisten. Dabei stellt sie – in Ermangelung einer exakten Geburtszeit – ein von ihr korrigiertes Geburtshoroskop Felix Baumgartners vor. Die Geburtszeit von Felix Baumgartner ist nach ihrer Ansicht 10:42:30 MEZ am 20.April 1969 in Salzburg.

weiterlesen
DAV-TAGUNG VOM 19.10. – 21.10.2012 „FÜHREN VIELE WEGE NACH ROM?“
Der diesjährige Titel der Tagung des Deutschen Astrologen-Verbandes (DAV) klang schon ungewöhnlich: „Führen viele Wege nach Rom? Miteinander reden, voneinander lernen. Deutungsvielfalt in der Astrologie.“
weiterlesen
URANUS HOCHAKTUELL - SEINE ROLLE IN DER GEGENWÄRTIGEN KRISE
Am 31.5.2012 hat die Fachgruppe der gewerblichen Dienstleister der Wirtschaftskammer Steiermark mit ihrem Fachgruppenobmann, Andreas Herz MSc, zu einem besonderen Event eingeladen. Susanne Cerncic, Branchenbeauftragte der AstrologInnen der Steiermark, konnte Dr. Christoph Schubert-Weller zu dem Thema: „Uranus hochaktuell – seine Rolle in der gegenwärtigen Krise“ engagieren.
weiterlesen
VDA-TAGUNG 2012 - VOR ALLEM AUFBRUCH!
Am sonnigen ersten Frühlingssamstag, am 24. März 2012, veranstaltete die „Vereinigung deutschsprachiger Astrologieorganisationen“ (kurz VDA) in Baden in der Schweiz ihre erste gemeinsame Tagung.
weiterlesen
DIE STERNE DES EURO
Prognosen versagen, die Unsicherheit ist groß. Astrologen haben deshalb Hochkonjunktur: Auch FORMAT hat ein Horoskop für den Euro und die Weltwirtschaft für 2012 erstellen lassen. Mit freundlicher Genehmigung der Verlagsgruppe NEWS, FORMAT Nr. 51-52, Seite 16 und 17, Angelika Kramer.
DIE STERNE DES EURO - Seite 16
DIE STERNE DES EURO - Seite 17
DEM EURO DROHT 2012 INTERSTELLARES UNGEMACH
WIRTSCHAFTSHOROSKOP – Was die Sterne über die Gemeinschaftswährung verraten.
Selbst die Sterne scheinen es vom Himmel zu schreien: „Die Schuldenpolitik ist an ihrem Ende angekommen“, konstatiert Maria Luise Mathis. Was macht die Präsidentin des Österreichischen Astrologenverbandes so sicher? Ein Blick auf das Horoskop des Euro genügt.

>weiterlesen im Kurier Artikel
>weiterlesen im Radix Euro Horoskop
IM ANGESICHT DER STERNE
Horoskop. Was Sonnenstand, Aszendent, Planeten und Häuser nach Ansicht der Astrologie über die Persönlichkeit aussagen.
Von Manuela Eber (Graphik) und Sandra Lumetsberger, erschienen in „Mein Sonntag KURIER“, Seite 4 am 1.1.2012
Für den Kurier zeigt die Astrologin Maria Luise Mathis am Beispiel des verstorbenen Apple-Mitgründers und –Geschäftsführers Steve Jobs (+56), welche Potenziale eines Menschen aus einem genau erstellten Horoskop ersichtlich sein sollen.

>weiterlesen
STREITGESPRÄCH: NEUROPHYSIKER WERNER GRUBER UND ASTROLOGIN MARIA LUISE MATHIS ÜBER SINN UND UNSINN DER ASTROLOGIE.
Warum die Gunst der Stunde schlägt, welchen zwischenmenschlichen Wert Horoskop-Beratung hat und warum alles anders wär', wenn´s anders wär'.
Von Stephan Boroviczeny (Fotos) und Hannes Uhl.
Am 1.1.2012 im „mein Sonntag KURIER“ auf Seite 2 und 3 erschienen

weiterlesen
FÜNFTER ASTROMASTER® LEHRGANG ERFOLGREICH ABGESCHLOSSEN
Im Herbst 2011 konnten wir 5 Studentinnen unserer Schule mit dem Astromaster® Dekret auszeichnen. Sie haben nicht nur die erforderlichen Ausbildungsmodule absolviert, sondern auch eine umfangreiche schriftlichen Arbeit mit den verschiedensten Schwerpunkten zum Thema Astrologie erstellt, sowie die schriftliche und die mündliche Prüfung erfolgreich bestanden.
weiterlesen
Wellness & Life Style - Messe 16., bis 18.9.2011 in der Arena Nova in Wiener Neustadt
Dieses Jahr hatten wir, die NÖ Gewerblichen AstrologInnen, einen besonders schönen und großen Stand auf der Wellness & Life Style Messe in der Arena Nova. Die Möglichkeit der Präsentation der professionellen Arbeit unseres Berufszweiges wurde von einigen Mitgliedern wahrgenommen.
weiterlesen
Astrologie und Wissenschaft - als Thema zum Tag der Astrologie
Dank der Kammer der gewerblichen Wirtschaft wurden zum Tag der Astrologie, am 21.3.2011 in der Österreichischen Nationalbibliothek in Wien, mit einem großartigen Fest neue Akzente gesetzt.
weiterlesen
Die Sendung: „Kreuz und Quer“ vom 11.1.2011 um 22:30 Uhr im ORF 2 zum Thema „Streitfrage Astrologie“
Es ist kein Geheimnis mehr, dass sich auch Konzernchefs von Wirtschafts-Astrologen beraten lassen. Gerade weil unsere Gesellschaft durch Krisen ins Wanken gerät, holt man sich verstärkt Orientierung durch die Astrologie. Seit den 1970er-Jahren steigt das Interesse an der Astrologie ständig an.
weiterlesen
Zeitungsartikel: KURIER 1.1.2011 von Nikolaus Nussbaumer
Astrologie: Partnerschaften spielen heuer eine ganz große Rolle. Jetzt in der Zeit um den Jahreswechsel hat Maria Luise Mathis besonders viel zu tun. „Von mir lassen sich Menschen aus allen Bildungsschichten beraten“, sagt sie, „auch Politiker und Wirtschaftstreibende, die Investitionen tätigen wollen oder Personalentscheidungen treffen müssen“.
weiterlesen
Internationales Zürcher Symposium für Astrologie vom 27. bis 28. November 2010 – ein erfolgreicher „Event“
Mit einer humorvollen Anmerkung eröffnete Beatrice Ganz, die Präsidentin der Astrologischen Gesellschaft Zürich, das 14. Internationale Zürcher Symposium für Astrologie: "14 Jahre - wir sind mitten in der Pubertät, mitten im Teenager-Alter! Die Krise der Pubertät ist nötig, um erwachsen zu werden." ...
weiterlesen
"La Donna", Messe vom 29. September bis 3. Oktober in der Stadthalle in Wien
Die Gewerblichen Astrologen von Wien konnten mit Ihrem nach modernsten Richtlinien gestalteten Messestand auf der Messe „La Donna“ einen großen Erfolg verbuchen. ...
weiterlesen
Wellness & Life Style Messe vom 17. bis 19. September 2010 in der „Arena Nova“ in Wiener Neustadt
wieder einmal hatten die Gewerblichen AstrologInnen NÖ einen gemeinsamen Auftritt erfolgreich gemeistert. Der Messestand befand sich in bester Lage, und die großen Darstellungen des Fixsternhimmels informierten schon von Weitem, dass es hier um die Sterne und deren Bedeutung ging. ...
weiterlesen
WIRTSCHAFTSHOROSKOP IN DER NÖWI NR:13 VOM 2.APRIL 2010
Auch für Betriebe gibt es ein Horoskop, sagt Maria Luise Mathis, Berufsgruppensprecherin der NÖ Astrologen: ...
Nöwi - Wirtschaftshoroskop
Messestand der Gewerblichen AstrologInnen NÖ
Am 18. und 19. Februar 2010 hatten die NÖ gewerblichen AstrologInnen auf Niederösterreichs größter Senioren Messe „Bleib Aktiv“ in der VAZ in St. Pölten einen eigenen Messestand, auf dem wir den interessierten Besucher unseren Berufsstand professionell präsentierten. ...
weiterlesen
"Marketing und Selbstverkauf"
war der Titel eines von der WKO-Wien gesponserten und im Gewerbehaus veranstalteten dreiteiligen Workshops des bekannten Trainers Wolfgang Wiesmaier im Februar 2010, den ich besuchte. Mit der Organisation dieses Workshops hat unser Berufsgruppensprecher Peter Fraiss, der Tatsache Rechnung getragen, dass wir AstrologInnen fachlich ausgebildet sind, aber von Marketing und Selbstverkauf oft nur geringfügige Kenntnisse haben. ...
weiterlesen
13. INTERNATIONALES ZÜRCHER SYMPOSIUM FÜR ASTROLOGIE VOM 28./29. 11.2009
Beatrice Ganz eröffnete das 13. Internationale Zürcher Symposium für Astrologie mit herzlichen Worten. Diese Institution wurde 1997 von ihr, geprüftes Mitglied DAV und Fachmitglied SAB/SAF, ins Leben gerufen. ...
weiterlesen
DAV TAGUNG vom 2.- 4.10.2009: Die heilenden Kräfte der Astrologie
Vom 2.-4. Oktober 2009 fand - wie jedes Jahr - die Tagung des Deutschen Astrologenverbandes in Bonn statt. Das Gustav-Stresemann-Institut war erneut ein idealer Tagungsort, konnte man doch beim astrologischen Fachsimpeln trotz fortgeschrittener Jahreszeit zu Mittag die Sonnenstrahlen, am idyllischen Teich sitzend, genießen.
weiterlesen
VIERTER ASTROMASTER® LEHRGANG ERFOLGREICH ABGESCHLOSSEN
Im Herbst 2009 konnten wir 6 Studenten und Studentinnen unserer Schule das Astromaster® Dekret verleihen. Sie haben nach dem Besuch der erforderlichen Ausbildungsmodule, eine umfangreiche schriftlichen Arbeit mit den verschiedensten Schwerpunkten zum Thema Astrologie erstellt, sowie die schriftliche und die mündliche Prüfung abgelegt und mit gutem Erfolg bestanden.
weiterlesen
Tag der Astrologie im Jahr der Astronomie
Die „Internationale Astronomische Union“ feiert 2009 das „Internationale Jahr der Astronomie“ – und Astrologen feiern weltweit mit dem Eintritt der Sonne in das Tierkreiszeichen Widder am 20.3.2009 den „Tag der Astrologie“.
weiterlesen
WIRTSCHAFTSKRISE: TOP-MANAGER HOLEN SICH BEI ASTROLOGEN TIPPS
Die Finanzkrise hat schon viele Österreicher in die Verzweiflung getrieben – oder eben zum Astrologen: Wurden die Sterndeuter früher meist über Liebe und Partnerschaft beragt, geht es heute ums Bare. „Immer mehr Banker, Manager und Firmenchefs kommen zu uns“, berichtet Maria Luise Mathis vom Astrologenverband.
Artikel erschienen in „Heute“ vom 16.Februar 2009, Nr. 1113, Seite 8 von Bernadette Strobl.

weiterlesen
12. Internationales Zürcher Symposium für Astrologie vom 22. und 23. November 2008
Das 12. Internationale Zürcher Symposium für Astrologie vom 22. und 23. November 2008 im Restaurant "Au Premier" mitten im Hauptbahnhof Zürich war erneut ein grosser Erfolg.
weiterlesen
100 Jahre Österreichische Astrologische Gesellschaft
ÖAG Jubiläums - Kongress in Wien im Palais Palffy: 24.9.2008 - 28.9.2008

Wien ist zum internationalen Zentrum für Astrologie geworden, und nicht weniger als 20 Referenten haben zu einem anregenden Wissensaustausch beigetragen, der für Forschende wie Praktizierende Astrologen eine Bereicherung sein wird.
weiterlesen
DGVA GEPRÜFTE ASTROLOGIN MIT LEHRBERECHTIGUNG
Maria Luise Mathis hat die Prüfung zur Erlangung der Lehrberechtigung in vedischer, indischer Astrologie abgelegt.
weiterlesen
Einladung : 100 JAHRE ÖSTERREICHSICHE ASTROLOGISCHE GESELLSCHAFT
Große Jubiläumsfeier zum Gründungstag vom 24.-28.9.2008 in Wien
Die Österreichische Astrologische Gesellschaft (ÖAG) wurde von Karl Brandler-Pracht am 24. September 1908 um 20.10 OZ (20.04 MET) in Wien ins Leben gerufen. Das 100-jährige Bestehen soll gemeinsam mit astrologischen Freunden aus dem In- und Ausland gefeiert werden.

weiterlesen
7. KONGRESS DES DGVA IM MAI 2008
Der diesjährige Kongress der Deutschen Gesellschaft für Vedische Astrologie wurde in den schönen Seminarräumen des Hotels Wasseruhr in Wörrstadt vom 2. bis 4. Mai 2008 abgehalten.
weiterlesen
JOSEF FRITZL
geboren am 9. April 1935 in Amstetten, hat gestanden, dass er seine Tochter Elisabeth, geboren am 16. April 1966 in Amstetten, seit dem 28. August 1984 vergewaltigte, missbrauchte, in einem Kellerverlies gefangen hielt und mit ihr an diesem Ort sieben Kinder zeugte. Das Ende dieser Horrorgeschichte fand am 26. April 2008 statt, und löste weltweit Erschütterung und Betroffenheit aus. Maria Luise Mathis rektifizierte die Geburtszeit von Josef Fritzl anhand der Ereignisse auf 11:59:30 MET.
weiterlesen
Tag der Astrologie 20.03.2008
Erkennen Sie die Bedürfnisse und Talente Ihres Kindes an der Stellung des Mondes im Horoskop!
weiterlesen
11.INTERNATIONALES SYMPOSIUM FÜR ASTROLOGIE IN ZÜRICH 24./25. 11.2007
Erst als Dr. Harald Thurnher anlässlich des 11. Internationalen Symposiums für Astrologie in Zürich die Gäste begrüßte, konnte Beatrice Ganz-Zulauf wieder lächeln.
weiterlesen
Die Indische Astrologie
Es gibt viele gute Gründe, sich mit indischer Astrologie auseinander zu setzen.
weiterlesen
Astronomie kontra oder für Astrologie?
Es gibt viele Astrologen, die sich mit Astronomie beschäftigen. Sie wissen genau, welche Himmelserscheinungen in ihren Horoskopen symbolisch dargestellt werden. Aber es gibt nur wenige Astronomen, die sich ernsthaft mit Astrologie auseinandersetzen.
weiterlesen
Internationaler Astrologie Kongress in Karlsruhe
"Brücke zwischen den Welten" lautete das Motto des Internationalen Kongresses zum 60.Geburtstag des Deutschen Astrologen-Verbandes. Durch den regen Wissensaustausch der Teilnehmer untereinander, aber auch durch die Vermittlung neuer Visionen durch mehr als 40 international anerkannte Referenten und Referentinnen wurden "Brücken" zwischen den Menschen wie auch in die Zukunft gebaut.
weiterlesen
6. Kongress des DGVA im April 2007
Der 6. DGVA-Kongress fand wieder in Bad Kreuznach statt. Nicht nur die Referenten reisten aus dem In- und Ausland an, auch einige der zahlreichen Teilnehmer kamen teilweise von weither.
weiterlesen
Dancing Stars: Klaus Eberhartinger hatte wirklich die besten Sterne
Wer "Dancing Stars 2007" gewinnt, das stand offenbar längst fest: Bereits im März sah die von uns um eine Prognose gebetene Astrologin Maria Luise Mathis den Steirer Klaus Eberhartinger auf Platz 1 und Peter L. Eppinger auf Platz 2 der Tanzshow.
weiterlesen
Ganze Woche - Artikel 1  Ganze Woche - Artikel 2
Dancing Stars
Jede Woche fiebern mehr als eine Million Menschen vor den Fernsehgeräten mit, wenn die "Dancing Stars" übers Parkett schweben. G.Vukitz sammelte die Geburtsdaten der "Tanzlehrer" und Promi-Tänzer und befragte anschließend die Astrologin Mag. Maria Luise Mathis.
weiterlesen
Ganze Woche - Artikel 1  Ganze Woche - Artikel 2  Ganze Woche - Artikel 3  Ganze Woche - Artikel 4
Dritter Astromaster® Lehrgang erfolgreich abgeschlossen
2007 konnten wir 14 Studentinnen unserer Schule nach dem Besuch der erforderlichen Ausbildungsmodule, einer umfangreichen schriftlichen Arbeit mit den verschiedensten Schwerpunkten zum Thema Astrologie und der erfolgreich abgelegten Prüfung das Astromaster® Dekret verleihen.
weiterlesen
Sternzeichen & Tonarten
Konzert - Hinweis: Stefan Mickisch "Sternzeichen & Tonarten"
weiterlesen
Tag der Astrologie
Weltweit wird am 21.März., (dem astrologischen Jahresbeginn) der Tag der Astrologie gefeiert.
weiterlesen
Natascha Kampusch
wurde am 17.2.1988 um 6 Uhr 45 MET in Wien geboren. Sie wurde am 2. März 1998 vom Nachrichtentechniker Wolfgang Priklopil in einen weißen Kleintransporter gezerrt und acht Jahre lang in einem Keller gefangen gehalten. Schließlich konnte sie sich am 23. August 2006 um die Mittagszeit selbst befreien, während sich ihr Entführer gegen 21 Uhr vor einen Zug wirft.
weiterlesen
5. Kongress für Vedische Astrologie in Bad Kreuznach 13. - 14. 5. 2006
Am 5. Kongress für Vedische Astrologie trafen sich Referenten aus Indien, Florida, England, Österreich und Deutschland sowie an die 60 Teilnehmer als Deutschland, Holland, Schweiz und Österreich, um Ihr Wissen um die vedische Astrologie zu vertiefen und Forschungsergebnisse auszutauschen.
weiterlesen
Conference 2005 in York / GB
Vom 30.09. bis 04.10 2005 veranstaltete die Astrological Association of Great Britain in York einen internationalen Kongress ...
weiterlesen
Die erste Prüfung zum Astromaster® - Ein Premierenbericht!
Im März 2002 fand zum ersten Mal bei Astromatis® die Prüfung zum Astromaster® statt.
weiterlesen
Ein Scheibchen mehr für die Astrologie
Von der Himmelsscheibe vom Mittelberg bei Nebra im heutigen Sachsen-Anhalt.
weiterlesen
Erster Kongress für vedische Astrologie
Für die an indischer Astrologie Interessierten fand vom 12. – 14. April 2002 in Bad Kreuznach (BRD) der erste Kongress für Vedische Astrologie statt.
weiterlesen
Ganzheitliche Astrologie
Ein ganzheitliches Weltbild verlangt auch eine ganzheitliche Astrologie.
In dieser fließen die verschiedenen Grundsätze und Aufgabenstellungen der esoterischen, klassischen/traditionellen und psychologischen Astrologie synergetisch zusammen.
weiterlesen
Nakshatras - Die 27 Mondhäuser - Teil 1
Der Mond zählt zu den wichtigsten Horoskopfaktoren, seine Bedeutung auf dem Weg durch die einzelnen Sternbilder wird vor allem in den davon abgeleiteten Mondstationen - den Nakshatras hervorgehoben.
weiterlesen
Nakshatras - Die 27 Mondhäuser - Teil 2
Der Mond als schnellster aller Himmelskörpern drückt durch seine Position am Firmament den Wechsel der Zeitqualität am deutlichsten aus. So lag es nahe, dass ihm die Inder einen eigenen Tierkreis widmeten, der erstmalig im Rig Veda, dem ältesten Teil der Veden, erwähnt wurde. Die Unterteilung des Tierkreises in 27 Abschnitte, die sogenannten 27 Nakshatras, entspricht jener .... weiterlesen
Professor Willi Dungl
der Fitnessguru Österreichs, wurde am 17.7.1937 um 3:56 MET in Wien / Austria, Länge 16° E 22´, Breite 49° N 13´, geboren.
weiterlesen
QUEEN MUM – DIE BELIEBTESTE GROSSMUTTER EUROPAS
„QUEEN MUM“, so nannten die Briten die Königinmutter ...
weiterlesen
Vedische Astrologie
Es gibt viele gute Gründe, sich mit vedischer Astrologie auseinander zu setzen.
weiterlesen
Wie Arnold Schwarzenegger seinen „American Dream“ verwirklichte.
Bereits der vierzehnjährige Arnold Schwarzenegger träumte von seiner Karriere als Bodybuilder. Sein Weg führte heraus aus dem kleinen Dorf Thal bei Graz in die große weite Welt ...
weiterlesen
Zweiter Astromaster® Lehrgang erfolgreich abgeschlossen !
Wir konnten auch 2004 wieder mehreren StudentInnen und Studenten das begehrte Astromaster® Dekret feierlich überreichen.
weiterlesen
9. Internationales Symposium: „Vedische Astrologie“
in Calicut, Kerala, Südindien, 24.-28. November 2002
weiterlesen
Astromatis®, Mathis OG, 2500 Baden bei Wien Habsburgerstrasse 78, phone +43(0)2252 86 266 Fax -4,
email: office@astromatis.at, Firmenbuchnummer: FN 174743a, UID-Nummer: ATU 54741105